Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer vos / Por favor activa el Javascript![ Weitere Informationen ]

SCHACHZABEL

Seitenübergreifende Anleitungen - Wenn eine Anleitungn nicht auf eine DIN-A4-Seite passt

Zum Seitenanfang

So funktionieren die seitenübergreifenden Anleitungen

Manchmal passt die Anleitung für ein Häkelteil leider nicht auf eine DIN-A4-Seite. Dann verteile ich sie auf verschiedene Seiten.

Die Seiten sind nach dem gleichen Prinzip benannt wie die Maschen in der Anleitung:

Die Reihen haben Buchstaben bekommen und die Spalten Zahlen.

Gleicher Buchstabe  =   gleiche Reihe
Gleiche Zahl             =   gleiche Spalte

Manchmal passt die Anleitung für ein Häkelteil leider nicht auf eine DIN-A4-Seite. Dann verteile ich sie auf verschiedene Seiten.

Die Seiten sind nach dem gleichen Prinzip benannt wie die Maschen in der Anleitung:
Die Reihen haben Buchstaben bekommen und die Spalten Zahlen.

Gleicher Buchstabe  =   gleiche Reihe
Gleiche Zahl             =   gleiche Spalte

Die Zähleweise ist also z.B.:
A1, A2, A3, B1, B2, B3, C1, C2, C3

Die Reihenfolge geht von rechts nach links und von unten nach oben.

Also:

C3, C2, C1,
B3, B2, B1,
A3, A2, A1

Ihr habt nun die Wahl:

01) Gut sortieren und durchblättern

Entweder Ihr sortiert Euch die Seiten nach Reihen und Spalten. Also ggf. A1, A2, A3, B1, B2, B3, C1, C2, C3. Dann blättert Ihr eben weiter.

Die farbigen Ränder markieren den Übergang zur Nachbarseite. Sie zeigen Euch also etwas wie eine Vorraus-/ Rückschau auf die Maschen der nächsten oder vorangegangenen Seite. Es wird dadurch keine Masche durchgeschnitten, da sie auf der Nachbarseite noch mal vollständig dargestellt wird.

ODER:

02) Als Poster zusammenkleben

Ihr klebt Euch die Seiten als Poster zusammen (siehe Bild oben).

Dazu klebt Ihr die farbigen Ränder auf die jeweiligen Ränder der Nachbarseite. Orange auf orange. Blau auf blau.

Es geht keine Information verloren, da die farbigen Ränder nur eine Vorausschau/ Rückschau auf die Maschen der Nachbarseite darstellen. Sie sind also nur eine Wiederholung dessen, was im weißen Bereich der Anleitung sowieso steht.

Tipp:

Ihr solltet die innere Kante des farbigen Bereichs falzen. Dann lässt sich diese Kante leichter falten und Ihr könnt Euer Anleitungsposter ganz einfach zusammenlegen, wenn Ihr es nicht mehr braucht.

Dazu nehmt Ihr einfach ein Falzmesser (alternativ: Brieföffner, Dosenöffner eines Schweizer Taschenmessers oder was auch immer eine scharfe Kante hat, mit der man das Papier nicht durchschneiden kann).

Zieht mit ein wenig Druck das Falzmesser mit einem Lineal entlang der markierten Kanten.

Und noch ein Tipp (gilt auch für die nicht-zusammengeklebte Variante):

Beim Ausdrucken dieser Anleitung bleibt ein weißer Rand (technisch bedingt). Dieser Rand ist breit genug, um die Blätter zu lochen und abzuheften.

Springen zur Thematik:

Checkliste:

Tipps und Kommentare:

Navigation

Website:

Timeline

Alle Häkelanleitungen

Galerie der Helden

Einführung zu den Anleitungen

Tipps zum Häkeln

Alle Kommentare aus den Anleitungen

Über mich und die Berliner Häkelschrift

Impressum

Datenschutzerklärung

Wozu Werbung?