Galerie der Tiere

Eine Ente zum Häkeln -- Hier gibt es die Bilder
Eine Katze zum Häkeln -- Zu den Bildern und zur Methodik
Ein Knuffelbüffel zum Häkeln -- Die Bilder gibt es hier

Galerie der unheimlich schönen Häkelwesen

Ein Teufelchen zum Häkeln -- Die Bilder gibt es hier

Galerie der Meerestiere

Ein Seepferdchen zum Häkeln -- Die Bilder gibt es hier

Galerie Winter/ Weihnachten

Galerie der schönen Dinge zum Verschenken (oder Selber-behalten)

Ein Herz zum Häkeln -- Die Bilder gibt es hier
Ein Smiley zum Häkeln -- Die Bilder gibt es hier
Das YPS-Maskottchen als Amigurumi

Galerie der Maskottchen

YPS-Maskottchen als Amigurumi*

* Mit freundlicher Genehmigung des Ehapa Verlages

Spandau Boshi

Galerie der Häkelmützen

(SPANDAU BOSHI)

Der Halloween-Kürbis zum Häkeln -- Die kostenlose Häkelanleitung gibt es hier

Galerie der Helden

Die technischen Daten des YPS Maskottchen

YPS -- Ein Maskottchen zum Häkeln -- Technische Daten
Wolle

Wollstärke: Für Nadeln der Stärke 4 - 5 mm

Häkelnadel: 3,5 mm

Ich empfehle Euch, Euer YPS Maskottchen dicht zu häkeln. Das erreicht Ihr, indem Ihr eine Häkelnadel verwendet, die wenigstens eine Nummer kleiner ist, als für die Wolle empfohlen wird.

Ich habe Wolle der Stärke 4 - 5 verwendet und eine Häkelnadel der Stärke 3,5. Dadurch wird das fertige YPS Maskottchen schön dicht. Es zeichnet sich so die Form am Besten ab und die Maschen haben eine ausreichende Festigkeit, um das Amigurumi klammern zu lassen.

Ihr könnt natürlich auch dickere oder dünnere Wolle nehmen. Dann wird Euer YPS eben größer oder kleiner als meiner.

Ihr braucht zwei Farben für die Wolle. Zum einen weiß. Zum anderen entweder hellgrün oder hellblau (es hat auch mal eine blaue Variante von YPS gegeben).

Ihr braucht orangenen oder roten Stickgarn für die Nase.

Die Augen könnt Ihr entweder aufkleben. Es gibt in Bastelläden oder den meisten Handarbeitsshops auch Augen für jede Größe. Wenn Ihr das Amigurumi in Kinderhände gebt, solltet Ihr unbedingt Sicherheitsaugen verwenden. Diese müsst Ihr aber vor Vollendung des Maskottchens anbringen.

Oder aber Ihr stickt die Augen. Hier ist eine Anleitung zum Sticken der Augen.

Größe

von Kopf bis Fuß: ca. 17 cm
von Kopf bis Schwanzspitze: ca. 21 cm

Schulterbreite: ca. 5 cm

Fußgröße: ca. 4,5 cm

YPS klatscht vor Freude in die Hände
(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)
Das gehäkelte YPS Amigurumi ist selbst ein raffiniertes Gimmik. Es kann klammern und sogar leichte Gegenstände festhalten, wie Bleianspitzer, Taschentuchpackungen und was sonst noch auf Eurem Schreibtisch so rumliegt ;-)

Die gekrümmten Arme kann man aber auch gegeneinander verschränken (einfach beide Arme mit einander verknoten). Dadurch kann YPS seine Empörung ausdrücken über alle, die noch kein Häkeln gelernt haben.

Ihr könnt Ihm auch kleine Sprechblasen in den Mund schieben.

In den Beutel von YPS könnt Ihr alle möglichen Kleinstgegenstände stecken, Zettelchen oder gar einen USB-Stick (wenn auch nur die kleineren Modelle).

zurück zu Seite 03/04
* Mit freundlicher Genehmigung des Ehapa Verlages
Alle Ressourcen für das YPS Amigurumi
zurück zu Seite 03/04

YPS als Maskottchen zum Häkeln (04/04)*

Navigation

Website:

Timeline

Alle Häkelanleitungen

Galerie der Helden

Einführung zu den Anleitungen

Tipps zum Häkeln

Alle Kommentare aus den Anleitungen

Über mich und die Berliner Häkelschrift

Impressum

Datenschutzerklärung

Wozu Werbung?